Alte Menschen sind fitter als früher - So hilft Wandern beim fit Bleiben

Alte Menschen sind fitter als früher

Wir vom Wandersport Verband Berlin sind eine stets wachsende Gruppe von Wanderinteressierten. Jede Woche treffen wir interessante Menschen, die unsere Liebe fürs Wandern teilen. Wir haben letztens eine Studie gelesen, die besagt, dass, statistisch gesehen, Senioren heutzutage fitter, gesünder und glücklicher sind als noch vor einigen Jahren. Wir haben die älteren Wanderfreunde von uns befragt und sofort diese Behauptung bestätigt gesehen. Doch wie kommt es, dass die Fitness und Lebensfreude Jahr für Jahr ansteigt? Wir haben recherchiert und eine gute Erklärung gefunden.


So hilft eine gute Ernährung mit der Fitness im Alter

Es wird immer davon geredet, dass eine ausgewogene Ernährung gut für den Körper ist. Wir in unserem Wandersport Verband Berlin wissen es aus erster Hand. Nachdem wir einige Senioren fragten, was der Grund für ihre Fitness sei, haben viele auf die gute Ernährung geschworen. Die Befragten waren sich über die Eigenschaften der besten Nutrition einig. Circa 55 Prozent der Nahrung, wenn nicht mehr, sollten reich an Kohlenhydraten sein. Das wären beispielsweise Brot, Nudeln, Vollkornflocken und Reis. Obst enthält ebenfalls eine Menge Kohlenhydrate. Circa 30 Prozent sollten aus Fetten bestehen. Circa 2 Drittel davon sollten ungesättigte Fettsäuren enthalten, das wären Rapsöl, Olivenöl, Leinöl, Avocados und Nüsse. Der Rest darf aus gesättigten Fettsäuren, sprich tierischen Fetten, bestehen. Maximal 15 Prozent der gesamten Ernährung sollte aus eiweißreichen Produkten wie Milch, Fleisch und Eiern bestehen. Laut unseren "Experten" genügt es, sich an diesen Plan zu halten, um physisch und psychisch in Bestform zu sein.


So hilft Bewegung mit der Fitness im Alter

Doch eine Sache haben unsere Älteren vergessen. Sie machen zusätzlich zu ihrer Ernährung eine Menge Wandersport. Zwar haben sich der Ernährungsplan und die Fakten online perfekt gedeckt, allerdings ist doch Bewegung ebenfalls ein wichtiger Teil der Fitness, oder? Sie mögen jetzt zwar beim Sport an extrem aktive Sportarten wie Fußball, Basketball oder Gewichtheben denken, doch moderates Wandern stärkt den Körper, vor allem die Beine, und hält fit und jung. Wandersport ist zudem vollkommen ungefährlich, solange man nicht gerade über die eigenen Beine stolpert. 7


Wandern stärkt übrigens nicht nur Herz und Seele...

... sondern baut das Immunsystem auf, stärkt den Blutkreislauf, Stoffwechsel und die Atemzirkulation. Zudem ist es zweifellos bewiesen, dass das Risiko für Krankheiten wie Krebs, Diabetes und Tumore über die Hälfte abnimmt. Selbst die Risiken für Schlaganfälle und Herzinfarkte sinken durch Wandern rapide. Depression, Stress, Demenz und Rheuma können größtenteils aus dem Weg geräumt werden. Bekanntlich wird das Risiko für Stürze im Alter gezügelt, da der Bewegungsapparat gestärkt wird. Regelmäßige Bewegung hilft auch mit der Psyche, da das Hirn nach und während der Bewegung unzählige Glückshormone ausstößt, im Gegensatz zu anderen Sportarten circa 75 % mehr. Diese Ergebnisse beschränken sich nicht nur auf das Wandern. Nordic Walking und Bergsteigen bringen vergleichbare Effekte.


Diese Dinge helfen außerdem mit der Fitness im Alter

Eine gute Ernährung zusammen mit einem guten Maß Bewegung wirken für Fitness und Psyche Wunder. Doch es gibt einige Dinge, die beim Jungbleiben ebenfalls helfen. Ein guter Wanderpartner für Unterhaltung, wenn nicht gar eine ganze Gruppe, können eine einfache Wanderung wie im Fluge vergehen lassen. Romantik im Alter, Wanderfreunde oder Teil unseres Wandersport Verbandes zu sein sind alles gute Gründe, mit Wandern anfangen zu wollen. Für neue Wanderer, besonders ältere, ist es wichtig, die Sache ruhig anzugehen. Also bei den ersten Wanderungen, falls Sie noch nicht sehr fit sind, keine übermäßig langen Strecken. Sollte man sich beim Wandern erschöpft fühlen, ist Umkehren oder eine Pause vollkommen richtig. Zwar dauert es beim Wandern länger, fit zu werden als bei anderen Sportarten, doch hält die Fitness auch länger an.

Menu